Diplomarbeit

2018 habe ich im Rahmen meiner berufsbegleitenden Weiterbildung zur Diplom-Erwachsenenbildnerin am Lehrgang „Bildungsmanagement“ am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb) in Österreich teilgenommen. Hierbei entstand die Idee zu dieser Tool-Liste und daraus wurde dann die mit dieser Homepage veröffentlichte Diplomarbeit zum Thema „Digitale Medien in der Erwachsenenbildung“. Ich habe die Arbeit eng an meinen Tätigkeitsbereich als Pädagogische Mitarbeiterin und Projektleiterin eines langfristigen Projekts zur Verbesserung der Ausbildungs- und Beschäftigungsfähigkeit von Migrantinnen angelehnt.

Die Umstellung vom „frontalen Tafelunterricht“ wie zu Zeiten des „Nürnberger Trichters“ hin zu einem pädagogisch sinnvollen und didaktisch-methodisch durchdachten Einsatz von digitalen Medien ist eine Herausforderung für alle in der Erwachsenenbildung Tätigen. Hier sehe ich mich gleichzeitig als Lernende wie auch als Lehrende und propagiere dabei, digitale Medien nicht mit Masse, sondern mit Sinn einzusetzen.

Wie entsteht Erleichterung? Wie entsteht (mehr) Freude beim Lernen? Wie entsteht mehr Vielfalt in der Darstellung? Wie ensteht mehr Kollaboration zwischen den Lernenden? Wie werden Kompetenzen gefördert und gestärkt? Wie wird eigenständiges Lernen unterstützt?

Alles was ich selbst gelernt habe, gebe ich direkt an die Dozierenden im Projekt weiter. Ich habe seit Mitte 2017 sehr viel kennengelernt und ausprobiert: Teilnahme an Webinaren, MOOCs, Blended Learning und Flipped Classroom, verschiedene Lernplattformen, Online-Chats etc.

Parallel habe ich verschiedene Tools für die Unterrichts- und Seminargestaltung getestet: Quizzes für’s Smartphone, neue Präsentationsanwendungen (Prezi), habe erste eigene Tutorials erstellt, „füttere“ die beruflichen Facebook-/ Instagram-/ und LinkedIN-Seiten und habe mich vor allem in die neue Lernplattform vhsCLOUD des Deutschen VHS-Verbandes eingearbeitet.

Seit der Einführung 2018/19 nutzen alle Dozierenden im von mir geleiteten Projekt „Frau und Beruf international“ an der Volkshochschule Reutlingen die vhsCLOUD und seit Anfang 2020 nutzen auch die Teilnehmerinnen diese im Unterricht.

Ebenso habe ich mir die Erstellung dieser Homepage als Lernziel für meine digitalen Kompetenzen gestellt. Für alle Interessierten hier nun der Link zu meiner Diplomarbeit, dem schriftlichen Teil. Ergänzt wird dieser durch die umfassende Tool-Liste.

Inzwischen (Nov 2021) wurde die Homepage um meine Trainerinnen-Tätigkeit unter „Ermutigen & Befähigen“ erweitert.

Kontakt & Informationen gerne hier: britta.saile@posteo.de

%d Bloggern gefällt das: